Belehnung von Motorrad / Scooter

Wie komme ich schnell zu Geld?

Herr L. sitzt am Küchentisch und rechnet die vor ihm liegenden Papiere erneut durch. Normalerweise muss er dies mitten im Monat nicht machen, aber jetzt muss die Klassenfahrt der Tochter bezahlt werden und als alleinerziehender Vater stellt ihn das oftmals vor finanziellen Schwierigkeiten. Ihm fehlt das schnelle spontane Geld. Wie kommt Herr L. jetzt an Geld, kein Auto und keine Wohnung zum Verkauf. Er recherchiert im Internet und trifft auf die Seite des Pfandhauses RABA in Wien. Dort besteht auch die Möglichkeit sein Motorrad belehnen zu lassen.

Was nun?

Er hat einen Liebling aus früheren Tagen vor der Tür stehen und wird neugierig. Die Überschrift “schnell Bargeld für Motorrad” reizt ihn. Er weiß, dass es sich um eine Art Sofortkredit für Scooter oder Motorrad handelt und genau dies würde ihm die schnelle Option geben die Klassenfahrt seiner Tochter zu bezahlen. Er lässt sich von einem guten Freund begleiten und macht sich mit seinem Motorrad auf den Weg nach Wien zum Pfandhaus RABA.

Herr L. packt wie er es von seinen Bankbesuchen gewohnt ist einige Bonitätsnachweise und ähnliches in seine Tasche und ist daher im ersten persönlichen Gespräch in Wien überrascht, dass von ihm für diesen Sofortkredit für Scooter/ Motorrad keinerlei Bonitätsnachweise oder ähnliches verlangt werden. Er nennt kurz, dass er sein Motorrad belehnen möchte und führt dies zu einer kurzen Besichtigung vor.

In Folge dessen erhofft er sich die Erfüllung der Schrift “schnell Bargeld für Motorrad” und wird in dieser Hoffnung nicht enttäuscht.

Fazit:

Er erhält schnell, einfach und ohne großen Bonitätsnachweis Bargeld zur vollständig freien Verfügung. Überrascht über die Einfachheit des Verfahrens unterhält sich Herr L. noch mit seiner Begleitung, die beiden sind sich schnell einig, dass Herr L. im Pfandhaus RABA einen fairen Preis zu sehr einfachen Konditionen erhalten hat und dies absolut diskret ist. Zuhause angekommen setzt sich Herr L. erneut an den von ihm morgens noch schlecht gelaunt verlassenen Tisch und bezahlt die gestellte Rechnung für die Klassenfahrt seiner Tochter, da das Geld schnell und unkompliziert auf sein Konto überwiesen wurde. Nach der Bezahlung bleibt noch ein größerer Betrag für ihn selbst, über den er nun frei in seinen Alltag verfügen kann. Insgesamt ist Herr L. sehr zufrieden mit dem Ablauf und der Summe für das Belehnen seines Motorrads.

Menü