Außenstände überbrücken

Wie Sie hohe Außenstände überbrücken

Immer wieder kommt es vor, dass Unternehmer in die Enge getrieben werden, da vereinbarte Honorarzahlungen nicht termingerecht beglichen werden. So ist es auch einem selbständigen Tischler ergangen, der auf eine Zahlung wartete … und wartete … und wartete. Die Nerven lagen blank, denn es waren Forderungen zu begleichen und Materialeinkäufe zu erledigen, die er nicht durchführen konnte. Er musste eine Lösung finden und die Außenstände überbrücken. Aber wie?

Um sein Problem um offene Debitoren näher zu besprechen, fragte er seinen Steuerberater. Dieser war vertrauensvoll und diskret in seine Angelegenheiten involviert und konnte ihn gut beraten. Er riet dazu, sich einen kurzfristigen Kredit zu beschaffen. Aber von wem? Der Tischler hatte schon hohe Außenstände und konnte nicht einfach zur Bank gehen. Die Bank gewährte ihm keinen Kredit mehr. Er war in ein Scheidungsverfahren verwickelt, und hatte durch seine Frau viele Schulden. Eine Bank war nicht mehr zu überzeugen.

Die springende Idee: Pfandleihe

Da der Tischler aber ohne schnelles Geld nicht mehr arbeiten konnte, musste eine andere Lösung her. Er musste das notwendige Material für eine weitere Produktion einkaufen, sonst stand überhaupt alles still. Da beschloss er auf Anraten seines Steuerberaters, in das Pfandhaus RABA in Wien zu gehen. Er konnte dort unkompliziert seinen Lieferwagen belehnen und bekam das nötige Bargeld direkt ausbezahlt mit dem er wiederum Material für die weitere Produktion kaufen konnte. Das Auto konnte er ohne Probleme weiter benutzen.

Beste kurzfristige Lösung

Für den Tischler bot sich damit eine hervorragende Lösung an. Die Lösung war diskret und unkompliziert, sie konnte jeden Tag aufgelöst werden und brachte dem Tischler den nötigen Spielraum, um überhaupt noch agieren zu können. Offene Debitoren brachten ihn in eine fatale Lage, jedoch wusste er sich daraus zu befreien. Beim Pfandhaus erfuhr er, dass sogar Maschinen, Computer und Mobiltelefone belehnt werden können, gleich wie auch Schmuck und Motorräder. Gerade für Unternehmen mit einem Fuhrpark oder Maschinen bieten sich so neue Möglichkeiten der unkomplizierten kurzfristigen Überbrückung.

Ende gut, alles gut

Nicht immer geht die Geschichte so gut aus, wie bei dem Tischler. Der Tischler konnte wieder gut schlafen und sein Unternehmen auf diese Art und Weise retten.

Hohe Außenstände konnten kurzfristig überbrückt werden.

Menü